Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich unter www.andreakoll.de (Kontaktformular) oder Info@andreakoll-qigong.net. Telefonische Anmeldungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Mit der Anmeldung werden die AGB anerkannt. Maßgeblich für die Anmeldung ist die zeitliche Reihenfolge des Eingangs. Die Anmeldung wird mit Erhalt der Anmeldebestätigung verbindlich.

Teilnehmerzahl:

Voraussetzung für das Zustandekommen eines Angebotes ist das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (Landau 6 TN, Herxheim 8 TN). Aus Gründen der Qualitätssicherung ist die Zahl der Teilnehmer auch nach oben begrenzt.

Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortlichkeit. Ich bitte darum, mich über bestehende Erkrankungen und Vorerkrankungen zu informieren, da im Einzelfall die Teilnahme erst nach ärztlicher Zustimmung möglich ist.

Nichterreichen der Teilnehmerzahl:

Sollte die Mindestteilnehmerzahl eines Angebotes nicht erreicht werden, so werden bereits überwiesene Kursgebühren in voller Höhe erstattet.

Ausgebuchte Kurse:

Sollte der Kurs zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bereits ausgebucht sein, besteht die Möglichkeit, sich in eine Warteliste eintragen zu lassen. Wird ein Platz frei, rückt der/die Nächste in die Teilnehmerliste nach und wird umgehend von mir über die Anmeldung informiert.

Schnupperstunde:

Die Vereinbarung eines Schnuppertermins ist nach telefonischer Absprache in einem aktuell laufenden Kurs möglich.

Kursgebühren:

Die Kursgebühren für das von Ihnen gewünschte Angebot entnehmen Sie bitte der Seite "Meine Angebote".

Fälligkeit der Kursgebühr und Zahlungsweise:

Die Überweisung der Kursgebühr erfolgt spätestens 14 Tage vor Beginn des ersten Kursabends. Die Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Rücktrittsregelung:

Ein entgeltfreier Rücktritt von einem Kurs ist nur bei einer Rücktrittserklärung bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn möglich (Tag des Kursbeginns eingerechnet).

Bei Rücktritt im Zeitraum von 13-7 Tagen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50% des Kursbeitrages fällig. Bei noch kurzfristigeren Absagen (6 Tage vor Kursbeginn oder weniger) oder bei unentschuldigtem Fernbleiben wird die Kurgebühr in voller Höhe zur Zahlung fällig. Sie haben allerdings die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt!

Durch Krankheit oder Urlaub versäumte Kurstage können nicht nachgeholt werden, in diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Kostenersatz.

Unterstützung durch Ihre Krankenkasse:

Die von mir angebotenen Qigong-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention als Präventionsangebote zertifiziert. Ob und in welcher Höhe sich Ihre Krankenkasse an den Kursgebühren beteiligt, erfragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung. Zum Abschluss des jeweiligen Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, aus der hervorgeht, an wievielen Terminen Sie teilgenommen haben. Um einen Zuschuss zu erhalten, müssen Sie in der Regel an mindestens 80% der Kursabende teilgenommen haben.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!